1. ST TSV Schlettau II vs. Schwarzbach II 3:2 (17.08.2008)

Nach vielen Spekulationen im Vorfeld der Saison um eine 2. Mannschaft des SV G/W ist es nun geschafft, die Mannschaft steht und hat mit dem ersten Spieltag der neuen Saison ihren Spielbetrieb aufgenommen.
Als Gast in Schlettau wurden wir vor Beginn des Spieles durch den Gegner sowie eigenen Anhänger „unter die Lupe” genommen, weil sich mit Sicherheit viele gefragt haben, wer wohl in der 2. auflaufen würde. Es sei allen gesagt dass wir mit einer schlagkräftigen Mannschaft antreten konnten, was uns auch die Schlettauer Spieler im Nachhinein bestätigt haben.
Anstoß war um 13 Uhr, die ersten 25 min des Spieles brauchten beiden Mannschaften Zeit sich nach der Sommerpause erstmal wieder zu finden. Mit einigen „alten” Spielern in unseren Reihen wussten wir das es schwer werden würden konditionell mitzuhalten,trotz alle dem wurde die erste Halbzeit zu einem offenen Schlagabtausch in der beide Mannschaften Torschancen hatten. Zur Überraschung vieler Zuschauer gingen wir durch einen direkt verwandelten Freistoß von Thomas Müller mit 0:1 in Führung. Es gelang uns jedoch nicht diese in die Halbzeitpause mitzunehmen, denn in der 41. Spielminute machten die Schlettauer das 1:1. In der Pause haben wir dann einmal gewechselt, Sebastian Garbe ging angeschlagen aus dem Spiel, für ihn wurde Andrè Uloth eingewechselt. In der 2. Halbzeit merkte man dass unsere Mannschaft noch Zeit und viele Spieler Spielpraxis brauchen, denn die Gastgeber kamen zu vielen Chancen, die jedoch zu unserem Glück oft vergeben wurden. Bis auf Minute 60, nach einer Ecke für Schlettau konnte der Ball nicht richtig geklärt werden, zur Strafe landete ein schöner 17-m-Schuss im Dreiangel unseres Tores. Trotzdem ließen wir die Köpfe nicht hängen und kämpften weiter. Da sich die Schlettauer nach ihrem Führungstreffer mehr auf die Defensivarbeit konzentrierten, wurde es uns nicht leicht gemacht weitere Torchancen zu erarbeiten. Deshalb versuchten wir die sich uns bietenden Standards zu nutzen. Erneut ein durch Sven Munzert direkt verwandelter Freistoß in der 85. Minute führte zum überraschenden aber verdienten 2:2 Ausgleich. Danach kämpften wir um dieses Unentschieden zu halten und einen Punkt mitzunehmen, jedoch kamen die Gastgeber nochmals zu einer Chance welche zur Ecke geklärt werden konnte. Diese führte dann in der 90 +2 zum 3:2 Siegtreffer für Schlettau.
Auch wenn wir unser Auftaktspiel verloren haben, gibt es keinen Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Es war von allen Spieler eine starke Leistung, auf welche sich im laufe der Saison sicherlich recht gut Aufbauen lässt.
Danke an alle Spieler für ihre Einsatzbereitschaft.
MfG
Sven Munzert

Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Schwarzbach
Mehr auf wetteronline.de