Schwarzbach – Ehrenfriedersdorf II 1:3 (13.04.09 )

Nach dem Auswärtsspiel am Samstag in Jahnsbach, ging es am heutigen Ostermontag gegen die Zweite Mannschaft von Ehrenfriedersdorf, bei herrlichem Wetter und vollen Zuschauerreihen. Schon in den ersten 20 Minuten konnte man erkennen, dass unser Keeper Sebastian „Storch“ Ostrovsky einen sehr guten Tag erwischt hatte, da er mit Schüssen aus verschiedensten Lagen warm geschossen wurde. Das erste Tor wurde schon in der 18. Minute geschossen, als der Ball in der Tür der Sportlerbud versenkt wurde. Zwischen der 23. Und 34. Minute gab es drei Freistöße für Schwarzbach, die aber alle halbwegs ungefährlich waren und zwei Freistöße für Ehrenfriedersdorf, von denen einer in der 24. Minute direkt ins Schwarzbacher Tor ging, durch die Rückennummer 8 ,  Sebastian „Storch“ Ostrovsky aber nichts mehr machen konnte und der andere prima von ihm gehalten wurde. So rannte Schwarzbach mal wieder dem 0:1 hinterher, ließ sich aber vorerst nicht beirren und wurde durch Philipp Nestler und Kevin „Gonzo“ Hubrig, der heute in der Anfangself der Ersten stand, noch einige Male torgefährlich. Auch Ehren` dorf kam in der Nachspielzeit der ersten Hälfte nochmal, als ein Flachschuss knapp links am Tor vorbei ging. Kurz nach der Halbzeit kam Schwarzbach wieder mit Eric Hermann in der 46. Minute, der aber leider vom Torwart gestoppt werden konnte, David Hermann mit einem Freistoß in der 48. Minute, den Markus Beyer und Eric Hermann nur knapp vor dem Tor verfehlten. Sebastian „Storch“ Ostrovsky rettete in der 51. und 54. Minute zwei weitere Freistöße von Ehren` dorf. Doch in der 56. Minute schon die Nr. 11 von Ehren` dorf zum 0:2 ein. Der Schwarzbacher Willen war noch nicht gebrochen, denn sechs Minuten später wurde Eric Hermann im Strafraum zu Fall gebracht und verwandelte den fälligen Elfmeter zum 1:2. Danach folgten wieder einige Chancen für Ehrenfriedersdorf, die aber nicht verwertet wurden. In der 71. Minute ging ein Raunen durch die Zuschauermassen, denn Eric Hermann wurde notbremsenmäßig vom Torwart der Ehren` dorfer von den Füßen geholt, der Schiedsrichter entschied aber auf Gelb für Eric. In der gleichen Minute wurde Marcel „Fisch“ Fischer für Thomas Stiehler eingewechselt und brachte noch einmal neuen Schwung in die Schwarzbacher Mannschaft. Marcel legte vier Minuten nach seiner Einwechslung gut auf Eric Hermann und kam in der 76. Minute selbst nur ein wenig zu spät, so dass der Ball links am Tor vorbei ging. In seinem, wahrscheinlich, einzigem ganz schwachen Moment erwischten die Ehren` dorfer unseren Torwart Sebastian „Storch“ Ostrovsky und der 1:3 Endstand war besiegelt. Markus „Mayle“ May bekam noch Gelb und David Hermann trat einen Freistoß in der Nachspielzeit noch einmal ganz stark, welcher aber vom Torwart der Ehren` dorfer gehalten werden konnte. Dann kam der Schlusspfiff, Schwarzbach hatte zwar gekämpft, aber Ehrenfriedersdorf war eben den entscheidenden Tick besser aufgelegt an diesem Tag. Hoffentlich sieht es nach den nächsten Spielen wieder besser aus.

Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Schwarzbach
Mehr auf wetteronline.de